Laser World of Photonics 2015

Erstmalig ist es unserer Lasersystemtechnik gelungen, eine Bearbeitungsoptik zum Laserbeschichten und Laserhärten in einem Innendurchmesser von nur 25 mm zu entwickeln und erfolgreich zu vertreiben. Die nach China verkaufte Optik wird beim Endkunden zum Innenbeschichten von Buchsen und Formwerkzeugen eingesetzt. Die maximale Eintauchtiefe beträgt für diesen speziellen Fall 150 mm. Nach erfolgreich absolvierter Abnahme der Optik, bei der einlagige Schichten von ca. 1 mm erzeugt wurden, ist einer Vergrößerung der Eintauchtiefe auf 300-500mm denkbar. Bei größeren Innendurchmessern kann mit diesem Konzept eine Eintauchtiefe von bis zu 1,5m, beidseitig 3m, erzielt werden.

Die optischen Komponenten und der Strahlengang sind für eine Leistung von 1 kW ausgelegt. Die von NUTECH entwickelte Kühlung erlaubt stabile Beschichtungsprozesse von 30 Minuten und hält die Temperatur der optischen Komponenten währenddessen kontinuierlich bei 60 °C und das bei Rohrtemperaturen von über 200°C.Exemplarische Anwendungen sind das Auftragsschweißen von Innenbohrungen, Durchgängen, Buchsen, Gleitlagern, Lauflächen, Lagersitzen, Pleuelaugen bis zu 25mm durch einen stoffschlüssigen Schweissprozess. DerBeschichtungsprozess lässt sich mich allen herkömmlich schweißbaren Pulverwerkstoffen durchführen.
Erfahrungen liegen sowohl bei den Hartsofflegierungen wie auch Bronzen und hochlegierten Stählen vor.

Leistungsdaten der Optik

 
  • Eintauchtiefe: bis zu 150 mm
  • Innendurchmesser: ab 25 mm
  • Laserleistung: bis zu 1,0 kW
  • Laserprozess: Laserauftragschweißen, Laserbeschichten (Härten)
  • Ausgestattet mit Pyrometer, Kamera, Kollimation, Justierung, Fokussierung,
    Wasserkühlung, Schutzglas
youtube thumb

 

 

Impressionen

Collage