Wissensdatenbank

Nachhaltiges Bauen ist in aller Munde. Doch ein genauer Blick auf die zum Teil heute noch verwendeten Baustoffe zeigt deutlich, dass nach wie vor Materialien mit Gesundheitsrisiken eingesetzt werden. Eine umfassende Baustoffanalyse, wie sie von Nutech angeboten wird, sorgt hier schnell für Gewissheit, sodass gegebenenfalls effiziente Gegenmaßnahmen zum Schutz ergriffen werden können.

Asbest wurde einst als Wunderfaser bezeichnet. Die Bezeichnung ist aus dem Altgriechischen abgeleitet und bedeutet so viel wie unvergänglich. Asbest ist bis circa 1.000 Grad Celsius hitzebeständig. Es ist resistent gegen UV-Strahlung durch die Sonne und witterungsbeständig. Auch gegen schwache Säuren und zahlreiche andere Chemikalien ist es sehr widerstandsfähig. Da die Asbestfasern außerordentlich klein sind (Durchmesser kleiner 3 ?m und Länge größer 5 ?m ist besonders gesundheitskritisch), sind sie noch widerstandsfähiger und extrem langlebig.

Die mechanisch-technologische Schweißnahtprüfung ist eine unserer zentralen Dienstleistungen für unsere Kunden aus den Bereichen Schiffbau und Maschinenbau, die wir im Rahmen der Qualitätssicherung in der schweißtechnischen Fertigung durchführen. Für die erforderlichen Prüfungen und die Anfertigung genormter Proben stehen ein voll ausgestattetes Prüflabor und regelmäßig geschulte, hoch qualifizierte Mitarbeiter zur Verfügung. Die Beurteilung von Schweißnähten erfolgt in unserem Haus mit unterschiedlichen Prüfverfahren der zerstörenden Schweißnahtprüfung. Die Grundlage unserer Prüfungen sind die einschlägigen DIN Normen, in denen unter anderem die Anfertigung der Proben und die Versuchsdurchführung eindeutig geregelt sind.

Das Unternehmen Nutech GmbH entwickelt und fertigt im Bereich Lasersystemtechnik Bearbeitungsoptiken für Hochleistungslaser. Das spezielle Können der Verantwortlichen liegt dabei in der Entwicklung verschiedener Optiken zur Bearbeitung von Laufflächen in engen Umgebungen und Rohren. Eingesetzt werden die speziellen Optiken dann beim Härten, Pulverauftragschweißen, Schweißen und Strukturieren. Ein Hinweis auf die hohe Qualität der Nutech-Systeme sind die verschiedenen Installationen weltweit.

In Industrie und Handwerk ist es notwendig, Materialien sehr präzise zu trennen, um sie für den vorgesehen Einsatz zu optimieren oder auf eine bestimmte Größe zu bringen. Herkömmliche Schneidtechniken führten häufig zu Materialverlusten. Oftmals war eine Bearbeitung der scharfen Kanten notwendig, um einen Einsatz der geschnittenen Bauteile überhaupt erst möglich werden zu lassen. Mit Einführung der Lasertechnik wurde es möglich, sehr präzise Feinschnittarbeiten ohne Materialverlust und scharfe Kanten durchzuführen. Das Laserschneiden kann bei vielen verschiedenen Materialien angewendet werden. Kunststoffe und Metalle, aber auch Holz kommt für den Feinschnitt per Laser infrage. Es sind verschiedene Techniken notwendig, denn die Stärke des Lasers und die Schnitttechnik müssen auf das entsprechende Material angepasst werden. Dennoch ist es durch die Anwendung verschiedener Techniken mittlerweile möglich, das Laserschneiden bei zahlreichen Materialien durchzuführen und so einen sehr präzisen und verlustfreien Feinschnitt zu erreichen.

Professionelles Laserschweißen gehört zu den Aufgaben der Nutech GmbH. Anschließend folgt eine Qualitätssicherung, die dafür sorgt, dass alle Teile hochwertig und langlebig sind. In diesem Zusammenhang werden bis maximal 25 Millionen Teile jährlich hergestellt. Bereits seit nahezu 30 Jahren gehört das Laserschweißen zur Kernkompetenz des Unternehmens. Nicht nur Großserien, auch Kleinserien oder sogar Einzelanfertigungen werden hergestellt. Die Bauteile werden nach Zeichnungen angefertigt. Auch die Beschaffung der Materialien, Reinigung, Montage und die eigentliche Anfertigung der Teile gehört zu den Aufgaben der Nutech GmbH. Die bis zu 8 kW starken Faserlaser sorgen für maximale Einschweißtiefen von 10 mm. Der hohe Qualitätsstandard ist dafür verantwortlich, dass langfristige Kundenbindungen inklusive Folgeaufträge daraus resultieren. Wenden Sie sich mit Ihrer Fertigungsaufgabe an die Nutech GmbH, um gemeinsam erfolgreich zu sein.

Das Laserauftragsschweißen hat bei Nutech GmbH aus Neumünster eine lange Tradition bis zurück in die späten 1980er Jahre. Mittlerweile kann das Unternehmen für das Laserschweißen Stückzahlen zwischen einem bis zu 25 Millionen Teilen pro Jahr anbieten. Es handelt sich um die klassische Kernkompetenz des Herstellers.